Ich helf' mit - und du?

Oksana Timoschenko (18)




Name: Oksana Timoschenko
Alter: 18
Beruf: Azubi ( Gesundheits-und Krankenpfleger)
Einsatzort: Stolberg
Tafel: Stolberger Tafel e.V.
 
1. Seit wann engagierst du dich bei der Tafel?
Seit Februar 2015
 
2. Wie oft hilfst du bei der Tafel mit?
1 mal pro Woche
 
3. Engagierst du dich noch bei anderen Organisationen / Vereinen? Falls ja, welche?
Ich bin nebenbei noch für den Kindergottes-und Jugendgottesdienst des evanglischen Gemeindehauses Stolberg zuständig.
 
4. Wie bist du auf die Tafeln und ihre Arbeit aufmerksam geworden?
Einerseits durch gute Bekannte,die selbst lange Zeit Kunden bei der Tafel waren und nur Positives berichteten und andererseits durch die Presse.
 
5. Bitte beschreibe kurz deine Tätigkeiten bei der Tafel.
Ich bin eigentlich für alles zuständig, es fängt an beim Ware einsortieren und verpacken, geht über Ordnung schaffen und säubern bis hin zum Verkauf der Ware und anschließendes Abräumen.
 
6. Warum engagierst du dich bei der Tafel?
Weil es mir einerseits wirklich viel Spaß macht und es nichts besseres gibt, als die Dankbarkeit der Menschen zu sehen für das was du leistest! Sie geben dir die Bestätigung,dass sich diese Arbeit wirklich lohnt und dass sie sich nur positiv auf die Menschen auswirkt! Ich selbst bin auch der Meinung dass viel zu viele gute,haltbare Lebensmittel einfach weggeschmissen werden, aufgrund ein paar unästhetischer Schönheitsfehlerchen oder dass das Datum um ein,zwei Tage überschritten wurde. Wozu das ganze? Die Lebensmittel sind noch teils im besten Zustand und es gibt wirklich viele Menschen, die jeden Monat finanzielle Probleme haben. Wozu nicht einfach diese beiden Misslangen zugunsten der Menschen nicht verbinden und Ihnen die Möglichkeit zu geben, das zu kriegen, was sie sich sonst nicht leisten können? Ich kann sowas nur unterstützen! Zudem komme ich selbst aus einem ärmeren Land, in dem solch ein projekt dringend nötig wäre. Aus diesem Grund sehe ich diese Problematik aus zwei Perspektiven.
 
7. Warum sollten sich junge Menschen bei der Tafel engagieren?
Es werden immer junge Menschen gebraucht, sei es jetzt hier oder im Heim um die Ecke. Dies liegt daran, dass bei der Tafel Menschen aller Alterklassen angemeldet sind und auch viele jüngere Menschen dabei sind, die keinen Anschluss zu der sagen wir mal älteren Generation finden. Man kann sich dann sofern es möglich ist mit Ihnen verstänigen damit sie auch ein Teil dieser kleinen Gemeinde werden.
 
Was du sonst noch sagen möchtest:
Vielen Dank an alle Beteiligten, die dieses tolle Projekt unterstützen und zu dem machen was es heute ist- eine Anlaufsstelle für alle Menschen, groß und klein, die hier einen Ort finden um sich mit anderen zu verständigen und neue Freunde möglicherweise zu finden!







Vanessa Wittm...

Ghazzal Novid

Michael Heinz...