Ich helf' mit - und du?

Katharina Hilpert (22)




Name: Katharina Hilpert
Alter: 22
Beruf: Student
Einsatzort: Kiel
Tafel: Kieler Tafel e.V.
 
1. Seit wann engagierst du dich bei der Tafel?
Seit Dezember 2013
 
2. Wie oft hilfst du bei der Tafel mit?
1 mal pro Woche
 
3. Engagierst du dich noch bei anderen Organisationen / Vereinen? Falls ja, welche?
Tierheim Uhlenkroog in Kiel, bei der Ortsgruppe von Greenpeace und als ehrenamtliche Beraterin am Kinder und Jugendtelefon im Kinderschutzzentrum Kiel.
 
4. Wie bist du auf die Tafeln und ihre Arbeit aufmerksam geworden?
Ehrlich gesagt weiß ich das nicht mehr genau! Ich dachte früher schon, was für eine gute Sache ,und irgendwann habs ich dann umgesetzt und denen einfach mal geschrieben.
 
5. Bitte beschreibe kurz deine Tätigkeiten bei der Tafel.
Mitarbeit im Depot. Die angelieferten Lebensmittel müssen sortiert bzw. aussortiert werden, damit die Ausgabestellen effizient arbeiten können und möglichst viele möglichst gut erhaltene Lebensmittel den Kunden der Kieler Tafel zugute kommen. Außerdem bereite ich die Kisten für die sozialen Einrichtungen vor, die bei der Tafel in Auftrag gegeben werden.
 
6. Warum engagierst du dich bei der Tafel?
Simpel: Weil es so sinnvoll ist. Ich kann mir kaum eine sinnvollere Arbeit vorstellen. Lebensmittelverschwendung ist eine Schande. Außerdem mag ich die Arbeit dort- sie ist nicht zu schwer und nicht zu leicht, man kann gut mit den Händen arbeiten und die Menschen, die sich da auch engagieren sind große Klasse und ganz besonders!
 
7. Warum sollten sich junge Menschen bei der Tafel engagieren?
Weil wir unbedingt die auf die Hilfe von jungen und kräftigen Leuten angewiesen sind! Weil man doch so oft die Zeit mit irgendwas Blödsinnigem vertrödelt, von dem keiner(nicht mal man selber) was hat. Ein paar Stunden in der Woche bei der Tafel helfen- das schärft auch den Blick für die wahren Probleme dieser Gesellschaft.
 
Was du sonst noch sagen möchtest:
Ich mag die Arbeit bei der Kieler Tafel sehr und freue mich, in wenigen Wochen ein so fester Bestandteil des Teams geworden zu sein!!r







Anja Schmidt

Stefanie Damm

Jonas Uhl